Edag Weltweit

    Vehicle Engineering
    br
    Brasilien
    cn
    China
    gb
    Großbritannien
    it
    Italien
    jp
    Japan
    my
    Malaysia
    mx
    Mexiko
    nl
    Niederlande
    se
    Schweden
    pl
    Polen
    ch
    Schweiz
    es
    Spanien
    cz
    Tschechien
    hu
    Ungarn
    us
    USA
    Production Solutions
    br
    Brasilien
    cn
    China
    in
    Indien
    mx
    Mexiko
    se
    Schweden
    cz
    Tschechien
    hu
    Ungarn
    us
    USA

    tech insights

    ED::MEDAAN: So beschleunigen Sie das Verarbeiten und Auswerten von großen Fahrzeugmessdaten für eine schnellere Fahrzeugentwicklung.

    Unsere Fahrzeuge produzieren jeden Tag eine Fülle von Daten und nutzen dafür modernste Technik. Hochkomplexe Sensoren wie Kameras, Radar oder Lidar sammeln diese wertvollen Informationen. Diese können dann z.B. über Schlupf, Gaspedalstellung, Schaltvorgänge, etc. Auskunft über das Fahrverhalten geben. Für OEMs stehen aber für die Entwicklung ihrer Fahrzeuge dabei ganz andere Fragestellungen im Fokus: Kommen die Signale zur richtigen Zeit, stimmen die Vorbedingungen, setzen die Aktoren das um, was der Algorithmus auf Grunde der Sensordaten ermittelt und ausgibt, usw. Mit unserer neuentwickelten Software ED::MEDAAN kann das Auswerten und die Verarbeitung dieser Messdaten jetzt massiv beschleunigt werden.

    Daten gelten als Gold des 21. Jahrhunderts. Genau wie das wertvolle Edelmetall müssen sie natürlich gut geschützt werden und es braucht das richtige Knowhow und die richtige Ausrüstung, um diesen Schatz zu heben. Anders als Gold sind Daten kein versiegender Rohstoff. Jeder Prüfstand, jeder Technikträger oder Prototyp erzeugt täglich Unmengen an Daten, diese werden aber erst durch die richtige Analyse und Verbindung der Daten untereinander zu „digitalem Gold“ für OEMs und Zulieferer. Für die Verarbeitung braucht es aber auch hier die richtigen Experten mit den besten Werkzeugen. Mit unserer Software ED::MEDAAN (MEassured DAta ANalytics) können wir jetzt durch das richtige Auswerten und Verarbeiten der Daten im und um das Fahrzeug daraus das wertvolle Gold produzieren.

    Alleine in den letzten Jahren hat sich der Umfang an Messdaten, die ein Fahrzeug produziert, von 20 Gigabyte pro Erprobungsfahrt um das Zehnfache auf ca. 200 Gigabyte erhöht. Und das ist sicherlich noch lange nicht das Ende des Datenanstiegs.

    Genau diese exponentielle Entstehung von Fahrzeugdaten war es, die hinter der Entwicklung der Software ED::MEDAAN steckt. Als Experten für Fahrzeugentwicklung und -vernetzung, aber auch für Softwareentwicklung und Big Data Technologien wissen wir, dass die aktuell am Markt verfügbaren Systeme mit dieser Datenflut an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit stoßen. Will ein OEM oder auch Zulieferer diese in Zukunft für die Weiter- und Neuentwicklung von Fahrzeugen oder Komponenten/Steuergeräten beherrschen, so braucht er Technologien, die auch bei der Messdatenverarbeitung mehr Geschwindigkeit und Intelligenz vorweisen können.

    Performant, skalierbar, hybrid, intelligent. Das sollte Ihre Messdatenplattform sein.

    textbild-edmedaan-de

    Die Test- und Validierungsprozesse der OEMs müssen sich den schnell ändernden Anforderungen der Technologien anpassen, was zur Folge hat, dass sie datengetrieben, dynamisch, flexibel und datengestützt sein müssen.

    Bei Erprobungsfahrten werden Datenlogger verbaut, um alle Informationen, die im und vom Fahrzeug kommuniziert werden aufzuzeichnen. Angefangen von der Geschwindigkeit und der Objekterkennung bis hin zum Netzwerkmanagement – z.B. schläft der Bus ein und wacht er schnell genug wieder auf, ist der Spurhalteassistent aktiv, usw. Diese können mit den bisherigen konventionellen Systemen auf Grund der hohen und komplexen Datenmenge immer schwieriger zeitnah analysiert und ausgespielt werden, was dazu führt, dass Ergebnisse erst Tage später vorliegen und das volle Potential der Daten nicht ausgeschöpft werden kann.

    Daraus leiten die Entwickler anschließend wieder Verbesserungen für die Funktionen und Steuergeräte ab, die dann bei weiteren Tests geprüft werden und ebenfalls verwertbare Messdaten erzeugen.

    ED::MEDAAN ist ein vollumfängliches Messdaten-Ökosystem für die hoch performante, skalierbare und kostengünstige Analyse von Fahrzeugmessdaten. Durch unsere Software-Eigenentwicklung sind wir in der Lage, enorme Datenmengen in einer deutlich verkürzten Auswertezeit – bis zu Faktor 30 – zur Verfügung zu stellen. Unser Konzept hat einen technologischen Ansatz, für dessen Umsetzung das EDAG Entwicklungsteam in Gaimersheim auch „State of the Art“ Technologien, wie z.B. Java, Vert.x, Docker, Vue.js genutzt hat.

    ED::MEDAAN verfügt über eine Reihe von Features, die wir durch die Bündelung unseres Knowhows in der Fahrzeugvernetzung und Softwareentwicklung umsetzen konnten. Die Software durften wir bereits vor einiger Zeit in einem „Proof of Concept“ bei einem OEM vorstellen:

    • High Performance Engine
      Für eine automatisierte, plattformunabhängige Durchführung von Auswertungen und die Generierung von Daten. Dabei unterstützt sie alle gängigen Automotive Bussysteme und Datenformate wie TTL, BLF, ASC.
    • Analysedashboard
      Es garantiert eine Ad-hoc Verfügbarkeit der Auswerteergebnisse und erlaubt dabei gleichzeitig eine dynamische Filterung und logfileübergreifende Darstellung.
    • Administration
      Auswertungen können verwaltet und priorisiert werden. Zusätzlich dient die Administration zur Benutzerverwaltung und Systemkonfiguration.
    • Entwicklungsumgebung
      Ermöglicht eine anwenderfreundliche Erstellung von Auswertungen mit Java und eine Offline-Validierung. Bestehende Bibliotheken können für die Datenanalysen verwendet werden.
    • Upload-Applikation
      Stellt eine automatische Persistierung der Logfiles, eine Voranalyse der Daten während der Übertragung und eine Zuweisung von Metadaten sicher. Eine manuelle Pflege von Metadaten ist ebenfalls möglich.
    • Berichtswesen und Datenexport
      Personalisierte Berichte der Analyse-Ergebnisse können exportiert werden. Sind diese im Vorfeld definiert, kann eine automatische Benachrichtigung eingerichtet werden. Auch ein Export der Logfiles kann erfolgen.
    • Individualisierung
      Neben der Integration der Software in bestehende Toollandschaften bieten wir auch ein kundenspezifisches Tailoring an. Auch eine Verarbeitung anderer Dateiformate und die Konvertierung von bestehenden Auswertungen sind mit ED::MEDAAN möglich.

    Neben einem umfassenden Schulungskonzept zählt auch ein Analyse- bzw. Auswerteservice zu unseren Leistungen.

    Das Dashboard ermöglicht die Visualisierung der Daten, alle Spezialfälle der Datenanalyse können dann über sogenannte Daten-Skripte abgedeckt werden. All diese Messdaten sind – sobald das Fahrzeug wieder in der Werkstatt zum Auslesen ist – innerhalb weniger Minuten abrufbar.


    textbild2-armada

    textbild3-armada

    Wir haben die Lizenz zur Datenanalyse.

    ED::MEDAAN steht unseren Kunden ab Mai 2021 mit einem skalierbaren Lizenzmodell zur Verfügung, d.h. sie können Lizenzpakte für eine gewünschte Anzahl an Benutzern kaufen. Um die Software zu betreiben, ist zusätzlich eine Serverinfrastruktur notwendig. Hier sind wir komplett unabhängig und können entweder über klassische Cloudplattformen wie Microsoft Azure oder Amazon Web Services oder auch über das eigene Rechenzentrum des Kunden arbeiten.

    Unser ursprünglicher Ansatz für die Entwicklung von ED::MEDAAN war der Einsatz als Messdatenplattform für Fahrzeuge. Generell kann die Software aber überall da eingesetzt werden, wo große Datenmengen anfallen, die wiederum schnell ausgelesen und analysiert werden müssen. Das könnten auch Branchen wie die Luft- und Raumfahrttechnik oder Anwendungen in der allgemeinen Industrie, wie z.B. der Smart Factory, sein.

    Daniel Mattes, Team Manager Computing & Software Development hat ED::MEDAAN gemeinsam mit seinem Team entwickelt und kann Ihnen gerne noch viele zusätzliche Details über die Software und deren Einsatzmöglichkeiten geben. Daten sind unsere Leidenschaft und Dank ED::MEDAAN können wir unseren Beitrag dazu leisten, dass OEMs und Tier-Ones diese schnell und zuverlässig zur Verfügung gestellt bekommen und so in der Lage sind ihre Entwicklungsprozesse zu beschleunigen.

    Experten- gespräch  vereinbaren >>

    Ähnliche Beiträge

    Beim Energiemanagement in Fahrzeugen ging es in der Vergangenheit meist darum, möglichst effizient mit den Stromverbrauchern umzugehen. Mit modernen Elektroautos ändert sich das radikal. Sie können mittels KI selbst herausfinden, wann der oder die Fahrer wieviel Strom im Akku benötigen und zu den restlichen Zeiten eigenständig als Teilnehmer eines...

    >> Weiterlesen
    Wir fahren über die Autobahn, begleitet von der Melodie unseres Lieblingsliedes. Der Sprachassistent warnt vor einem bevorstehenden Stau – da klingelt das Telefon, wir nehmen den Anruf über die Freisprechanlage entgegen. Alltägliche Szenen, die deutlich machen: Audio-Systeme werden in Fahrzeugen immer wichtiger. Längst haben Radio-, Telefon- und...

    >> Weiterlesen
    Leistung wird oft mit Geschwindigkeit gleichgesetzt. So entscheidet eventuell ein hauchdünner zeitlicher Vorsprung von zweieinhalb Zehntel – also 0,25 Sekunden – im Sport oder in der Formel 1 über Sieg oder Niederlage. Doch nicht nur auf der Rennstrecke ist Schnelligkeit ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg. Auch im Inneren unserer...

    >> Weiterlesen
    EDAG Logo

    EDAG

    Kreuzberger Ring 40, 65205 Wiesbaden
    p +49 661 6000-0 f +49 661 6000-223